Start Arbeitsbereiche Aktionen Angebote CVJM-Heim Freizeiten Gruppen Sponsoren Über uns Impressum
WIR SIND BUNT UND BEGEISTERND WIR SIND BUNT UND BEGEISTERND WIR SIND BUNT UND BEGEISTERND WIR SIND BUNT UND BEGEISTERND

Aktuelle Termine:




JOSUA-Abend Eine Veranstaltung die in dreiwöchigem Rhythmus Donnerstags um 20:00 Uhr im CVJM-Heim stattfindet.


Josua-Abend

Lobpreisabend
Tag: Fr. 25 Oktober
Zeit: 20 Uhr
Ort: Gemeindehaus


Lobpreis

meetHIM
Tag: So. 20. Okt.
Zeit: 16-19 Uhr
Ort:
Auingen


meetHim

Weihnachten....
im Schuhkarton
Tag: 19. Oktober
Zeit: 18 Uhr
Ort: CVJM_Heim


Gebet-Geburtst.
Tag: Mo. 21. Oktober
Zeit: 18 - 19 Uhr
Ort: CVJM-Heim


Gebetskreise

Josua Abend
Tag: Do. 31. Oktober
Zeit: 20 Uhr
Ort: CVJM-Heim


Josua-Abend

Liebe Mitglieder des CVJM,

der Projektchor der Kirchengemeinde Münsingen wird am
2. Adventswochenende,
Samstag und Sonntag,

7. und 8. Dezember,

gemeinsam mit den Kinderchören, dem Jugendchor sowie einer Band ein Adventskonzert gestalten.

Ich lade Sie herzlich dazu ein, im Projektchor mitzusingen.


Weitere Infos hier

Einladung Projektchor CVJM.pdf

meetHIM
Tag: So. 3. Nov.
Zeit: 16-19 Uhr
Ort:
Auingen


meetHim

Gebet-Geburtst.
Tag: Mo. 5. Nov.
Zeit: 18 - 19 Uhr
Ort: CVJM-Heim


Gebetskreise

Jugendreferent/in gesucht


Der CVJM Münsingen sucht wegen des Ausscheidens des bisherigen Stelleninhabers zum

01.10.2018 oder später

einen neuen Jugendreferenten/in.


Der CVJM Münsingen sucht wegen des Ausscheidens  des bisherigen Stelleninhabers zum 01.04.2019 oder später einen neuen Jugendreferenten/in. Stellenausschreibung CVJM.2019.pdf


CVJM-Sommerfest 2019

Posaunenkonzert open-air: Das Wort Gottes musikalisch verkünden

Der Posaunenchor Münsingen besteht seit 50 Jahren. Anlässlich dieses Jubiläums hat er sich selbst und rund 200 Besucher am Samstagabend mit einem wunderbaren Open-Air-Konzert auf dem Münsinger Rathausplatz beschenkt. Unter der Leitung von Landesposaunenwart Hans-Ulrich Nonnenmann entfachte der Schwäbische Posaunendienst ein facettenreiches Klangfeuerwerk. Leicht, beschwingt, sanft, gefühlvoll, träumerisch, mächtig und kraftvoll spielten die ehrenamtlichen Bläserinnen und Bläser aus unterschiedlichen Posaunenchören Württembergs und überzeugten durch harmonisches und wohlklingendes Zusammenspiel. Zur Aufführung kamen Werke von Johann Sebastian Bach, Jan Koetsier und Giacomo Rossini, aber vor allem auch Lobpreislieder von Michael Junker, Michael Schütz, Ralf Grössler und Thomas Riegler, bei denen die Konzertbesucher mitsingen durften. Denn – so betonte Debora Schrade vom Posaunenchor Münsingen – geht es bei dieser Art des Musizierens doch vor allem darum, das Wort Gottes musikalisch zu verkünden. Text/Foto: Alb-Bote blo

Zur Einkaufsliste

Schuhkarton

Weihnachten
im Schuhkarton

Unsere Lobpreisband ist auf der Suche nach einem e-piano für unseren Bandprobe-raum.

Vielleicht hat ja jemand eins zuhause stehen, das er uns günstig verkaufen könnte?

Oder es gibt jemand, der uns als längere Leihgabe eines zur Verfügung stellt?

Vielleicht hat ja jemand eins zuhause, das z. Zt. nicht mehr benötigt wird?

Über Rückmeldungen freuen wir uns sehr!


Familie Krehl Münsingen

Ökumenisches Männervesper "Mann trifft sich"

Wissenschaft und Glaube - kein Widerspruch

Am Freitag, 18.10. ist im Rahmen einer von der evangelischen Kirchengemeinde organisierten Veranstaltung der Wissenschaftler Peter C. Hägele ab 19 Uhr in der Münsinger Zehntscheuer zu Gast. Das Thema der Veranstaltung lautet "Warum glauben, wenn doch die Wissenschaft Wissen schafft?". Hägele war von 1978 bis zu seinem Ruhestand Professor an der Abteilung für Angewandte Physik der Universität Ulm. Seit langem beschäftigt er sich auch mit wissenschaftstheoretischen Themen und dem Verhältnis von christlichem Glauben und den Naturwissenschaften. Er ist Gründungsmitglied der Karl-Heim-Gesellschaft und Kuratoriumsmitglied des SMD-Instituts für Glaube und Wissenschaft. Bei zahlreichen Vorträgen und in Veröffentlichungen argumentiert er anschaulich, dass es kein Widerspruch ist, Christ und zugleich Naturwissenschaftler zu sein. Alle interessierten Männer sind herzlich eingeladen! Für Getränke ist wie üblich gesorgt, das Vesper macht wieder Karl-Heinz Pfleiderer mit Biolandprodukten aus seinem Hofladen.


Männervesper
Tag: 18. Oktober
Zeit: 19  Uhr
Ort. Zehntscheuer
Kirchengemeinde