Start News Gruppen Freizeiten Haus Über uns Sponsoren Links Impressum
News aus aller Welt

Begleitung von Asylbewerbern

Im Übergangswohnheim in der Lehenstraße sind wie in anderen Dörfern auch Asylbewerber eingezogen. Sie warten darauf, dass Ihr Antrag auf Asyl bearbeitet wird. Sicherlich ist es nicht einfach in einem fremden Land mit einer fremden Sprache Wurzeln zu fassen. Der Arbeitskreis Asyl bemüht sich nach Kräften hier Unterstützung zu leisten und das Einleben zu erleichtern. Es gibt viele Möglichkeiten für Ehrenamtliche sich zu engagieren. Ich weiß, nicht jeder hat die Gabe auf Fremden zu zu gehen. Aber es gibt auch andere Möglichkeiten sich helfend einzubringen. Wir vom CVJM haben z.B. fahrtüchtige Fahrräder aus der Schrottsammlung verschenkt. Andere begleiten die Menschen zu Ärzten oder helfen beim einkaufen oder bei der Nacharbeit des Deutschkurses (keine Englischkenntnisse erforderlich!).

Frank und Regina Hintzenstern wurden hautnah mit der Not der Asylbewerber konfrontiert und möchten gerne noch mehr Hilfe anbieten. Wer sich von Euch angesprochen fühlt oder mehr erfahren will kann sich gerne an Frank und Regina oder auch an Pfarrer Lehnardt wenden.