Start Aktionen Angebote CVJM-Heim Freundestag  Gruppen Freizeiten Sponsoren Über uns Impressum


Herzliche Einladung zu den Josua-Abenden


Hallo Ihr Lieben!

Heute möchte ich euch zu unserer nächsten Themenreihe einladen. Wir lesen die Bibel und wissen, dass Gott Israel zu seinem auserwählten Volk berufen hat. Und wir sind nach Paulus in Römer 11 als Christen in den Ölbaum (= jüdisches Volk) eingepfropft. Manches in der Bibel bleibt uns fremd oder wir verstehen viele Bräuche und Regeln nicht.

So wurde z.B. in unserem letzten JOSUA-Abend, in dem wir einige der Namen Gottes behandelt haben, deutlich, dass die Juden eine so tiefe Ehrfurcht vor Gott haben, dass sie nicht einmal seinen Namen aussprechen. Manche Geschichten in der Bibel und wie Jesus gehandelt hat werden uns dann aufgeschlossen, wenn wir uns mit dem Gottesbild der Juden und ihrem Leben beschäftigen.

Dies wollen wir in den nächsten drei JOSUA-Abenden tun. Wir haben dazu Herrn Martin Stoldt aus Münsingen eingeladen. Herr Stoldt ist Jude und lebt seinen Glauben ganz bewusst.

Von ihm werden wir erfahren, was für eine Bedeutung die Klagemauer, die Kippa und das Blasen des Schofarhorn hat. Wir werden mit ihm über die jüdische Zeitrechnung sprechen und mehr zu dem jüdischen Jahreskreis mit seinen Festen reden. Unsere Fragen an ihn wird sein ob, und wenn ja, wie er Antisemitismus erlebt. Und wenn es klappt werden wir mit ihm zusammen die Synagoge in Ulm besuchen.

Ich freue mich auf den nächsten Donnerstag und lade euch ganz herzlich zu dieser Themenreihe ein. 20-22 Uhr im CVJM-Heim

Euer

Martin Schwenkedel









Josua-Abend